MARKTLUSTENAU

Informationen aus und über Marktlustenau

Wussten Sie schon?

Marktlustenau gab es wahrscheinlich schon vor 1254, als Lustnau.

Besucherzähler

  • Gesamtlaufzeit 0
  • Besucher heute 39
  • Besucher diese Woche 82

Allgemeines

Die Schule am Kreßberg

Einst eine von vier Schulen in Kreßberg, ist die Schule am Kreßberg nun die letzte verbliebene Schule.
Dies ist ein kurzer Ausflug in die jüngere Geschichte der Schulen in Kreßberg, also in die Zeit nach den alten Schulhäusern, die es in allen größeren Ortschaften gab.
Vor 40 Jahren gab es eine Schule in Haselhof, eine in Waldtann und eine in Marktlustenau. Die Kinder wechselten mit den Schuljahren ihr Schulhaus, manche Jahrgänge haben alle Standorte gesehen. Zuerst wurde der Schulbetrieb in Haselhof eingestellt. Die Kreßberger Schüler teilten sich fortan zwischen Marktlustenau und Waldtann auf. Der Standort Marktlustenau wurde im Lauf der Zeit weiter aufgebaut, und als auch das Waldtanner Schulhaus den Betrieb einstellte, hatte sich die Schule am Kreßberg zu einer veritablen Werkrealschule weiterentwickelt, die sich auch über mehrere Jahre als Ganztagsschule beworben hat.
Leider hat die Landesregierung andere Pläne, und so kam es, dass es in Marktlustenau heute nur noch eine Grundschule gibt.
Alle weiterführenden Schulen befinden sich in Crailsheim.

Hier geht es zur Webseite der Schule am Kreßberg.